Please select your country

  • UK
  • Europe
  • Canada
  • USA
50% auf die Keto-Riegel sparen

Your Basket

📦 Spend another 30.00 and enjoy FREE Shipping

Congratulations! You have unlocked FREE Shipping!

Try these

Süße Johannisbeermarmelade - Keto-freundlich - ohne Zuckerzusatz

€7.99

Add to Cart

Süße Blaubeermarmelade - Keto-freundlich - ohne Zuckerzusatz

€7.99

Add to Cart

Süße Aprikosenmarmelade - Keto-freundlich - ohne Zuckerzusatz

€7.99 €0.00

Add to Cart

Süße Aprikosenmarmelade - Keto-freundlich - ohne Zuckerzusatz

€7.99 €0.00

Add to Cart

August 2022

Gebratener Rosenkohl

Ingredients

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 30 Minuten

Ergiebigkeit: 4 Portionen

Kurs: Beilagen

Zutaten

- 2 Pfund Rosenkohl, Stiele entfernt und halbiert

- 3 Esslöffel Olivenöl

- 2 Esslöffel Süß wie Sirup

- 1 Esslöffel Rotweinessig

- 1 Teelöffel Salz

- ¼ Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer

- ½ Tasse Pekannusshälften

Roasted Brussels Sprouts

Anleitung

Schritt 1: Heizen Sie den Ofen auf 425 Grad vor. Ein Backblech mit Pergamentpapier auslegen und beiseite stellen.

Schritt 2: In eine große Schüssel geben Sie den geputzten, entstielten und halbierten Rosenkohl, Olivenöl, Süß wie Sirup, Rotweinessig, Salz und Pfeffer.

Schritt 3: Den Rosenkohl gut durchschwenken, um ihn zu beschichten. Den Rosenkohl auf das Backblech geben und etwa 25 Minuten rösten, bis er goldbraun ist.

Schritt 4: In dieselbe Schüssel mit dem übrig gebliebenen Saft die Pekannusshälften geben und gut durchschwenken.

Schritt 5: Den Rosenkohl aus dem Ofen nehmen, grob durchmischen und die geworfenen Pekannüsse auf das Backblech geben, zurück in den Ofen schieben und weitere 5 Minuten backen, bis die Pekannüsse knusprig sind.

Schritt 6: Das Backblech aus dem Ofen nehmen und 5 Minuten lang auf der Arbeitsplatte abkühlen lassen. Sofort als Beilage servieren.