Please select your country

  • UK
  • Europe
  • Canada
  • USA
50% auf die Keto-Riegel sparen

Your Basket

📦 Spend another 30.00 and enjoy FREE Shipping

Congratulations! You have unlocked FREE Shipping!

Try these

Süße Johannisbeermarmelade - Keto-freundlich - ohne Zuckerzusatz

€7.99

Add to Cart

Süße Blaubeermarmelade - Keto-freundlich - ohne Zuckerzusatz

€7.99

Add to Cart

Süße Aprikosenmarmelade - Keto-freundlich - ohne Zuckerzusatz

€7.99 €0.00

Add to Cart

Süße Aprikosenmarmelade - Keto-freundlich - ohne Zuckerzusatz

€7.99 €0.00

Add to Cart

March 2021

Keto-freundliche Regenbogenplätzchen

Ingredients

Vorbereitungszeit: 25 Minuten

Kochzeit: 10 Minuten

Gesamtzeit: 50 Minuten

Ausbeute: ~14 Kekse

Zutaten:

- 1 Stück ungesalzene Butter, erweicht

- ¼ Tasse Süß wie Zucker

- ¼ Teelöffel Vanille

- ¼ Teelöffel Mandelextrakt (optional)

- ⅓ Tasse Kokosnussmehl

- ⅔ Tasse Mandelmehl

- ¼ Teelöffel Backpulver

- ¼ Teelöffel Salz

- ¼ Teelöffel Xanthangummi

- Lebensmittelfarbe, je nach Bedarf

- ¼ Tasse ohne Zuckerzusatz Konfitüre, beliebige Geschmacksrichtung


Anleitung

Schritt 1: Heizen Sie den Ofen auf 350°F vor. 2 Backbleche mit Pergamentpapier auslegen.
Schritt 2: Schlagen Sie in einer großen Schüssel die Butter und die Marmelade zusammen. Süß wie Zucker bis sie leicht und schaumig sind.
Schritt 3: Vanille- und Mandelextrakt hinzufügen und noch einmal schlagen, bis alles gut vermischt ist.
Schritt 4: Kokosnussmehl, Mandelmehl, Backpulver und Salz hinzufügen.
Schritt 5: Streuen Sie das Xanthan auf die Mischung und schlagen Sie es zusammen.
Schritt 6: Teilen Sie den Teig in 6 gleich große Stücke.
Schritt 7: Färben Sie jedes Teigstück in den Regenbogenfarben rot, orange, gelb, grün, blau und lila.
Schritt 8: Rollen Sie jede Teigkugel zu einem langen und dünnen Klotz, etwa einen halben Meter lang.
Schritt 9: Brich jeden Strang in 2 gleich große Stücke.
Schritt 10: Die Hälfte der Stämme als Regenbogen auf einem Stück Pergamentpapier anordnen und mit den restlichen Stämmen wiederholen.
Schritt 11: Drücken Sie die Stämme zusammen, so dass ein Regenbogenrechteck entsteht.
Schritt 12: Decken Sie das Rechteck mit einem weiteren Stück Pergamentpapier ab und rollen Sie es mit einem Nudelholz aus, bis der Teig etwa ¼ Zoll dick ist.
Schritt 13: Mit einem 1-Zoll-Ausstecher den Teig ausstechen, so dass etwa 28 Kekse entstehen.
Schritt 14: Legen Sie die Kekse auf die vorbereiteten Backbleche.
Schritt 15: Im Backofen backen, bis sie sich leicht aufblähen, etwa 5 Minuten. Die Kekse dürfen nicht braun werden.
Schritt 16: Lassen Sie die Kekse etwa 15 Minuten lang auf einem Kühlgestell abkühlen. Sie werden beim Abkühlen fester.
Schritt 17: Wenn die Kekse vollständig abgekühlt sind, geben Sie 1 Teelöffel der Kein Zuckerzusatz Konfitüre, beliebige Geschmacksrichtung auf die Hälfte der Kekse.
Schritt 18: Einen weiteren Keks auf die Marmelade legen, so dass ein Sandwich entsteht.